Rezension: Hope Forever

by - 04:01


Titel: Hope Forever
Autorin: Colleen Hoover
Verlag: dtv
Seiten: 528
Altersempfehlung: Ab 14
Bewertung: 5 Sterne 

Sky ist 17 Jahre alt und ist Gefühlen bei Jungs bisher immer aus dem Weg gegangen. Sie hat nie was Gefühlt wenn ein Junge sie geküsst hat und fühlte sich nur taub. Sie wohnt bei ihrer Adoptivmutter, namens Karen, die sie bisher immer zuhause unterrichtet hat doch das möchte Sky ändern. Sie geht auf eine Highschool und bekommt sofort einen schlechten Ruf wegen ihrer besten Freundin Six die sie alle als Schlampe abstempeln. Eines Tages trifft sie auf Holder einen gut aussehenden Typen der ihre Gefühle baumeln lässt. Was sich jedoch hinter deren Vergangenheit verbirgt, hätte sich Sky niemals erdenken können.

Wie ihr schon gesehen habt vergebe ich dem Buch 5 Sterne weil es einfach nur so gut. Am Anfang dachte ich es wäre so eine ganz normale Romance Story dem ist aber nicht so. Die Geschichte die dahinter steckt ist sehr besonders. Ich habe lange nicht mehr so ein gutes Buch gelesen und ich freue mich schon riesig wenn ich den zweiten Teil in den Händen halten kann. Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben wodurch man sich sehr gut in Sky hineinversetzten kann und mit ihr fühlen kann. Einfach nur Klasse. 
Ich liebe dieses Buch und die Story hat mich echt berührt. Ich würde das Buch echt jedem weiter empfehlen! 

Falls ihr noch Fragen oder Blogpost wünsche habt lasst mir doch einen Kommi da oder schreibt mir eine E-Mail: honigballliest@gmx.de
Eure Jeanette *^*

You May Also Like

0 Kommentare