Rezension: A Court Of Thorns And Roses [Deutsch]

by - 05:08



Informationen

Titel: A Court Of Thorns And Roses
Autorin: Sarah J. Maas
Sprache: Englisch
Verlag: Bloomsbury
Seiten: 419
Altersempfehlung: Ab 12

Inhalt

Feyre ist Jägerin. Für sie macht es nichts aus einen Wolf zu töten, immerhin tut sie es um zu überleben. Jedoch hat sie Angst, wie alle sterblichen, über das was sich hinter der Mauer verbirgt. Doch sie wird beim eigenen Leib erfahren was es heißt einem magischen Wesen das Leben zu nehmen...

Meinung

OMG OMG OMG wo soll ich Anfangen? Das Buch ist mega einfach nur mega! Wirklich. Ich weiß nicht was ich sagen soll.

Wir fangen am besten damit an wie schwer das Englisch eigentlich ist. Dazu muss ich sagen das ich 14 Jahre alt bin und erst die 9. Klasse eines Gymnasiums besuche, dadurch sind meine Englischkenntnisse noch nicht so gut ausgebaut. Trotz dessen muss ich sagen das ich das Buch einigermaßen gut verstanden habe. Das einzige was mir Probleme bereitet hat war der Schreibstil... Er ist halt anders... Ich kann ihn nicht richtig beschreiben er ist nur ein bisschen schwer zu verstehen wenn man das Buch vor allen dingen noch auf Englisch liest. Aber ich muss sagen das sich das auch nach einiger Zeit gelegt hat. Nach den ersten hundert Seiten lies sich das Buch dann auch besser lesen und ich habe auch mehr verstanden.

So und jetzt zu der eigentlichen Geschichte die ich auch mega fand! Es ist einfach so so so viel passiert und die Handlung hat mir unglaublich gut gefallen. Den Hype um dieses Buch kann ich total nachvollziehen. 

Die Charaktere sind mir sofort ans Herz gewachsen und ich konnte jeden einzelnen nachvollziehen. Feyre finde ich auch total toll!

Einfach nur Idee mit diesen verschiedenen Höfen die sich in Prythian befinden finde ich toll und auch das jeder einen High Lord hat. (Okay ich sollte nicht spoilern 😅)

Dieses Buch war einfach durchgehend spannend und es war auch nie langatmig. Es ist viel passiert, aber auch nicht zu viel das bedeutet, das wenn was passiert ist es auch echt gut ausgeschrieben wurde. 

Während dem lesen des Buches sind einige Fragen aufgetaucht die sich auch nicht alle geklärt haben (Ich gehe mal stark davon aus das die Fragen dann im 2. Band geklärt werden). 

Ich fand einfach die ganze Location wo das Buch gespielt hat, super passend zu der Geschichte!

Und könnt ihr euch bitte mal die Aufmachung des Buches ansehen? Ich meine ja das Cover ist schon mega schön aber drinnen 😍. Zu aller erst ist da am Anfang des Buches eine Karte mit den einzelnen Ländern drin (Omg ich liebe sowas Ja und die Karte ist so unglaublich hübsch ❤) und dann sind noch Dornen um die Kapitel Anzahl gedruckt. Einfach nur wunderschön.

Was ich auch noch mega witzig, zurzeit aber auch mega praktisch fand war das es hinten im Buch noch einen "Pronunciation Guide" gibt. So weiß man auch genau wie man so beknackte Namen wie Feyre und Rhysand aussprechen soll. 

Fazit

Okay okay ich schreibe schon wieder viel zu viel. Zusammenfassend kann ich sagen das dieses Buch mega viel Potenzial hat und ihr es euch unbedingt kaufen müsst! Und dann natürlich auch so schnell wie möglich lesen sollt! Sonst verpasst ihr was und das wollt ihr doch nicht, oder? 😉

Eure Jeanette 

You May Also Like

0 Kommentare