Lerntipps

by - 08:38


Hey Ihr!

Heute habe ich mal ein komplett anderes Thema für euch doch ich denke, dies könnte euch auch interessieren. Ich meine wir müssen alle zur Schule oder, wenn es sich später ergibt, zum Studium. Doch irgendwie müssen wir den Stoff in unser Hirn bekommen! Deshalb habe ich heute einige einfache, jedoch praktische Tipps für euch die mir immer beim lernen helfen!

1. Früh genug anfangen

Ja ich weiß, das ist mal wieder so ein typischer Lehrer Tipp, aber ich muss aus eigener Erfahrung sagen das er hilft! Erst einmal braucht das Gehirn Zeit den ganzen Stoff und die Informationen zu verarbeiten und abzuspeichern. Deshalb solltet ihr auch in kleinen Happen lernen und nicht so viel auf einmal, dafür aber über einen längeren Zeitraum. Leute, glaubt mir ich kenne das Gefühl wenn man so gar keine Lust hat. Aber es lohnt sich wirklich! Und jeder liebt es Erfolge zu sehen, oder nicht?

2. Kleine Leckereien als Belohnung

 Das kann auch sehr hilfreich und nützlich sein. Es wäre zum Beispiel gut würdet ihr sagen: "Nach jedem Kapitel das ich aus der Schullektüre gelesen hab, darf ich 5 Trauben essen." Das ist nicht nur ein Trick damit ihr zum lernen motiviert seid, sondern auch gut für das Gehirn eine kleine Mahlzeit zu bekommen. Natürlich solltet ihr jetzt keine ganze Tafel Schokolade zerdrücken, da wäre Obst nämlich eine gute Alternative.

3. Gemütlichen Ort suchen

Das ist auch ein Aspekt der sehr wichtig ist, denn wie soll man gescheit lernen wenn man in einer strengen Atmosphäre ist. Ich persönlich lerne total gerne in der Bibliothek und in kleinen Cafes. Natürlich muss ich auch oft zuhause lernen, aber ich finde es auch mal gut woanders hinzugehen. So kommt man auch meistens an die frische Luft und hat auch vielleicht noch Spaß daran. Hauptsache ihr habt einen Ort gefunden wo ihr euch wohlfühlt.

4. Lerntyp herausfinden

Jeder hat so seinen eigenen Lerntyp und dem nach, solltet ihr auch größtenteils lernen! Wenn ihr euch zum Beispiel besser was Bildlich merken könnt, solltet ihr nach Statistiken zu dem Thema suchen. Falls ihr dann doch der Typ seid, der sich durch das lesen alles merken kann ( so wie ich), solltet ihr euch lieber die wichtigsten Informationen raussuchen, und sie aufschreiben. Und dann gibt es auch noch die Menschen die sich besser beim zuhören konzentrieren können. Da wäre es gut wenn ihr euch den Text vorlesen lasst oder zum Beispiel eure eigene Stimme aufnehmt, und sie wie ein Hörbuch dann immer wieder abspielt.


Ich persönlich benutze meistens alle Lerntipps und trotzdem sind meine Noten nie so prickelnd 😆 Welche Tipps bevorzugt ihr und habt ihr auch noch welche für mich? Schreibt mir!

Eure Jeanette

You May Also Like

4 Kommentare

  1. Hey 👋 !
    Toller Blog! Hier ist nickislesewelt von Instagram! Hab gleich einmal auf folgen gedrückt, vl siehst du ja bei mir vorbei und folgst mir auch!
    glg nicki 😊
    http://nickislesewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh ich wusste ja noch gar nicht das du auch einen Blog hast! ♥ Der wurde direkt abonniert!

      MfG Jeanette

      Löschen
  2. Hey Jeanette,
    ein toller Post. Obwohl ich kurz davor bin, die Zeiten des Lernens hinter mir zu lassen, steht die ganz große Prüfung eben noch bevor. Allerdings habe ich auch Jahre gebraucht, um für mich das richtige Lernen zu entdecken. Ich hoffe, dass Du mit Deinem Post anderen hilfst, dass das schneller geht als bei mir :D

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke erstmal für deine positive Resonanz :) Dir wünsch ich ganz viel Glück ♥ Und ich hoffe auch das ich anderen Leuten helfen, und sie inspirieren kann besser/mehr zu lernen

      MfG Jeanette

      Löschen