Rezension: Das Geheimnis der Psyche

by - 05:12



Titel: Das Geheimnis Der Psyche
Autor: Leon Windscheid 
Seiten: 288
ISBN: 978-3-424-20168-0
4,5/5 🌟


Ihr wolltet schon immer mal wissen wie wir denken, und wie das alles zustande kommt? Dann seid ihr bei diesem Buch genau richtig! In dem 288 Seiten umfassendem Buch, geschrieben von Leon Windscheid den Gewinner der 1 Millionen Euro bei Wer Wird Millionär, geht es um unsere Psyche. Wieso reagieren alle Menschen unterschiedlich? Und warum habe ich so viel Angst? Diese und noch weitere Fragen werden in diesem Buch beantwortet. Als Psychologe, erklärt dir Leon die ganzen Sachen mit vielen Beispielen aus seinem eigenen Uni-Leben. Außerdem werdet ihr herausfinden, wie auch ihr die 1 Millionen Euro bei Jauch gewinnen könnt.

Cover

Ich finde die Farbkombination ist echt gut gewählt worden, da dieses Cover Mädchen aber auch Jungs anspricht. Auch die pinke Traumblase in Assoziation zu unserer Psyche gefällt mir sehr gut, da sich diese stark vom Hintergrund abhebt. 

Schreibstil

Das Deutsch was in diesem Buch verwendet wurde, ist sehr einfach und es lässt sich sehr leicht lesen. Das hat mich natürlich besonders angesprochen, da man somit viel besser durch das Buch gekommen ist und man sich die Dinge besser merken konnte. Es wurde mit sehr viel Humor geschrieben, wodurch man auch Lust hatte weiterzulesen, da das Lesegefühl keineswegs langweilig war. 

Es werden viele neue psychologische Begriffe verwendet, die anschließend aber sehr gut erklärt wurden. Dadurch kann auch ein Unwissender dieses Buch lesen, und alles super verstehen. 

Durch die Kapitelüberschriften hatte man eine leichte Ahnung, worum es in diesem kapitel gehen könnte. Jedes Kapitel umfasst ein eigenes und neues Thema. 

Ganz hinten im Buch gibt es noch ein Literatur Verzeichnis, wo gewisse Bücher oder Internetseiten aufgelistet werden, die einige Themen stärker befassen. Das bedeutet wenn man sich für ein gewisses Thema besonders interessiert, sollte man dort mal vorbeischauen, um neue Informationen zu sammeln. Das hat mir sehr gut gefallen, da mir einige Themen doch zu kurz gekommen sind, und ich somit weiter recherchieren konnte. 

Charaktere

Logischerweise handelt dieses Buch nur um einen Charakter, und zwar um Leon Windscheid. Man lernt ihn sehr gut kennen, was mir persönlich sehr zugesprochen hat, da man somit eine bessere Bindung zum Buch herstellen konnte.

Inhalt

Das ganze Buch spielt zum größten Teil während Leons Uni-Zeit in Münster. Am Anfang des Buches wurden sehr viele Fragen formuliert, die dann im Laufe des Buches beantwortet wurden. Wenn man wissen wollte wie die Antworten lauten, musste man weiter lesen. (Und glaubt mir, man wollt wissen wie diese Antworten lauten)

Man lernt sehr viel neues dazu, aber auf eine witzige Art und Weise. Man hat auf keinen Fall dieses Gefühl das man dieses Buch jetzt lesen muss, da man somit was neues dazu lernt. Oder wie ich es auch gerne nenne, das Schulpflicht-Gefühl

Die einzelnen Fakten werden einem durch einige Beispiele veranschaulicht, wodurch man sich alles besser merken konnte. 

Es werden viele psychische Erkrankungen erklärt und wie sie überhaupt entstehen. Außerdem werden einem noch die wesentlichen Dinge der Psychologie geschildert, und was diese überhaupt ist. 

Nachdem man dieses Buch gelesen hat, betrachtet man das Leben eines Menschen aus einer komplett anderen Sicht. Unter anderem werden einem noch Tipps für spätere Leben geliefert, oder auch kleine Ratschläge wie z.B: Es ist gut sich zu langweilen. Wollt ihr wissen warum? Lest das Buch, dann werdet ihr das, und noch einige weitere Dinge dazu lernen. 


Jeder, den die Psychologie interessiert, sollte dieses Buch gelesen haben. Aber auch alle die keine Ahnung davon haben sollten es lesen, da man sehr viel fürs spätere Leben dazu lernt. Und wer weiß, vielleicht versteht ich euch selber und eure Reaktionen, deswegen besser. 





You May Also Like

0 Kommentare